Auf dieser Karte finden sie die Gottesdienstorte und - zeiten der von uns erfassten Migrationskirchen. Hier können Sie sich die Migrationskirchen geordnet nach Sprache und Konfession anzeigen lassen.

migrationskirchen in berlin map small

Bitte schicken Sie uns eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch├╝tzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, falls Sie Migrationskirchen kennen, die nicht auf dieser Liste erfasst sind oder ihren Gottesdienstort gewechselt haben. Um unsere Datenbank aktuell zu halten, benötigen wir Ihre Hilfe!

Migrationskirchen feiern an sehr unterschiedlichen Orten ihre Gottesdienste.

Viele der Orthodoxen Kirchen besitzen eigene Kirchengebäude, die durch ihre spezifische Architektur hervorstechen.

Die katholischen muttersprachlichen Missionen gehören zum Bistum Berlin und feiern ihre Messe nachmittags in den katholischen Kirchen.

Für eine Vielzahl der protestantischen Migrationskirchen ist die Raumfrage aufgrund ihrer prekären finanziellen Situation eine große Herausforderung. Nach unserer Kenntnis besitzen nur etwa zehn Gemeinden ihre eigenen Gemeindegebäude, etwa 15 Gemeinden können es sich leisten, eigene Räumlichkeiten anzumieten. Die große Mehrheit der protestantischen Migrationskirchen mieten sonntags nachmittags Gottesdiensträume von deutschen Gemeinden oder treffen sich an säkularen Orten, z.B. in Hotels. Je nach Lage und Vermieter zahlen sie bis zu 1200€ im Monat für einen sonntäglichen Gottesdienst und eine Bibelstunde unter der Woche.

Gottesdienste weiterer Gemeinden in Berlin finden Sie auf der Seite Gottesdienst in Berlin.

Back to top